Cookie Consent by WALTERSHAUSEN Waffenhandel & Bestattungen

Göttinger Bestattungshaus

GE

IN

      
Wir begrüssen Sie auf unserer Internetseite. Bestattungen sind in unserer Familie Tradition seit dem 9. Jahrhundert nach Christus. Wir bieten alles aus einer Hand, von der Vorsorge bis zur Grabanlage.
 
Nach einem Todesfall erledigen wir unverzüglich alle anfallenden Aufgaben diskret und sehr zuverlässig, sind Tag und Nacht, auch an Sonn- oder Feiertagen, für Sie erreichbar sowie stets bestrebt, durch zeitgemäße Einrichtung und vorbildliche Organisation vertrauensvoll zu helfen.

Im Trauerfall ist ein persönliches Gespräch sinnvoll. Ist das nicht möglich, können wir hilfsweise auch über Telefon, WhatsApp, Signal, Skype oder Telegram kommunizieren! Die erforderlichen Vollmachten können uns über die Messenger oder per E-Mail erteilt werden.

Sollten Sie im Rahmen der Forschung Ihren Körper spenden wollen, so fallen in unserem Institut für die komplette Beisetzung keine Kosten an. Den Ablauf und die Einzelheiten erörtern wir gerne im persönlichen Gespräch oder Sie schreiben uns zunächst eine E-Mail Anfrage.

Um Sie nicht mit einer Informationsflut zu erschlagen, verzichten wir auf endlose Texte sowie Foto oder Video Dokumentationen geben hier nur einen kleinen Überblick unserer sehr umfangreichen allumfassenden Bestattungsdienstleistungen
 

Im Laufe der Zeit gab es einen Wandel in den Bestattungsarten. War früher die Erdbestattung der Verstorbenen in einem Sarg die erste Wahl der Beisetzung werden nun 70 % aller Bestattungen nach einer Einäscherung durchgeführt!

Wir arbeiten mit 4 Krematorien zusammen. Nach Absprache ist ein Abschied mit Trauerfeier in zwei der Krematorien, direkt vor der Einäscherung, mit persönlichen Beigaben möglich. Als Angehörige können Sie so, bei einer Termineinäscherung der Übergabe des Sarges an das Feuer beiwohnen. 

Nach der Einäscherung gibt es die unterschiedlichsten Wege die letzte Ruhe zu finden.

Am verbreitetsten ist die Beisetzung der Aschenurne auf dem Friedhof in einem Einzel- oder Gemeinschaftsgrab, anonym oder mit Grabstein. Eine Urne kann auch oberirdisch aufbewahrt werden, bei dieser Grabform spricht man von einem Kolumbarium. Außerhalb eines Friedhofs gibt es die Seebestattung, in unseren Breitengraden meist in der Ost- oder Nordsee. Über zwei große internationale Reedereien bieten wir Ihnen zudem weltweit stille als auch begleitete Seebestattungen. Es besteht die Möglichkeit der Beerdigung in einem der heute schon ca. 200 Bestattungswälder in Deutschland. Eine andere Entscheidung ist die Diamantbestattung, wir arbeiten seit Jahren mit einer Manufaktur in der Schweiz zusammen, die aus der Asche eines verstorbenen Diamanten unter großem Druck fertigt.

Zudem gibt es die Luftbestattung. Wir haben eine Cessna Skyhawk in den Niederlanden am Flughafen Lelystad. Die Ascheverstreung bei der Luftbestattung kann von  2 Angehörigen im Flugzeug begleitet, oder auch selbst durchgeführt werden.

Während seines Theologie und Medizin Studium an der Universität Göttingen hat der Geschäfts-inhaber unter anderem auch erfolgreich eine Taucherausbildung absolviert, folglich bieten wir für verstorbene ambitionierte Sporttaucher/innen einen letzten Tauchgang an. Eine Bestattung mit einer Seeurne während eines Tauchgangs in den Niederlanden. Angehörige mit Tauchschein können gerne die Tauchbestattung begleiten.

Eine bei uns noch nicht so bekannte letzte Alternative ist die Baumbestattung im eigenen Garten.
Die Alternative zum Friedhofzwang. Hierfür wird die Urne in die Schweiz oder die Niederlande überführt, dort wird die Baumbestattung vorgenommen. Sie wählen selbst die Baumart aus, die Asche wird mit Erdsubstrat vermischt und der junge Baum aufgezogen. Nach ca. 12 Monaten wird der Baum mit einer Größe von etwa 1,5 Meter von uns ausgeliefert und ist robust genug, um legal auf dem eigenen Grundstück eingepflanzt zu werden. Bei dieser Art der Beisetzung entstehen keine weiteren Folgekosten für die Grabstelle und es laufen auch keine Nutzungsrechte ab. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit die Pflanzung durch unser Bestattungshaus in Erinnerungshainen, Begräbnisforsten oder speziell ausgewiesenen Naturschutzgebieten im In- oder Ausland auch anonymisiert vornehmen zu lassen.
Für Göttingen sind wir der Exklusiv-Partner von Tree of Life Baumbestattungen.

Natürlich gehört auch die traditionelle Erdbestattung im Sarg zu unserem Aufgabenbereich.
Laut Bestattungsgesetz muss die Beisetzung dann innerhalb von 8 Tagen nach dem Tod erfolgen.

Über unsere Partnerfirmen bieten wir nach einem Todesfall an Wohnungen aufzulösen, die Abmeldung und den Verkauf von KFZ, sowie Verwaltung oder Verkauf von ETW und Haus.

Bei Jägern, Waffensammlern oder Sportschützen können wir den Nachlass nach Wunsch auflösen, Munition fachgerecht entsorgen, sowie einzelne Waffen vernichten oder verkaufen. Auf jeden Fall unterstützen wir Sie, wenn wertvolle Erbstücke gesetzeskonform übernommen werden sollen.

Da der Firmeninhaber Jäger und Falkner ist, sind wir auch behilflich Tiere aus einem Jägernachlass an Mitglieder in den entsprechenden jagdlichen Organisationen und Verbänden zu vermitteln.

In einem Satz zusammengefasst: Wir können alles außer Auferstehung.

Zurzeit dürfen Trauerfeiern nur im sehr kleinem Rahmen durchgeführt werden, wir bieten für die Angehörigen ein Verfolgen der Trauerfeier über das Internet.

Zu allen Arten der Bestattung beraten wir Sie sicher, ausführlich und selbstverständlich kostenlos.
Im Bereich der Vorsorge, um die Bestattungskosten abzusichern, arbeiten wir exklusiv mit der SOLIDAR Sterbegeldversicherung VVaG zusammen.

Wir halten ständig eine große Auswahl an Särgen, vom schlichten unbehandeltem Kremationssarg bis zum Präsidentensarg, sowie ein Sortiment von Urnen für die unterschiedlichen Bestattungsarten, zu Land, zu Wasser und in der Luft in unseren Geschäftsräumen bzw. im Lager zur Ansicht bereit. Zudem bieten wir die eigene Herstellung von Urnen für alle Bestattungsarten als Unikate im Filament 3D Druckverfahren. In Zusammenarbeit mit zwei erfahrenen regionalen Tischlereien sind wir zusätzlich in der Lage alle Arten von Särgen in jeder Holzart, Ausführung und Farbe individuell auch mit Airbrush-Design nach Ihren Wünschen herzustellen.

Sie erreichen uns über die Stadtbuslinien 31, 32 und 62. Regionalbus Linie 180.
Haltestellen: An der Lutter und Lutteranger. Eigene Parkplätze befinden sich vor dem Haus.

Ihr Weg zu uns mit dem Bing Routenplaner

Durch die zurzeit bestehenden Corona Maßnahmen bitten wir um eine Terminabsprache.

Mit unserer Flotte von 4 Bestattungskraftfahrzeugen können wir jederzeit auch Bestattungen und Überführungen Ihrer Angehörigen in ganz Deutschland und den angrenzenden EU-Staaten anbieten.

Für die letzte Fahrt werden in unserem Bestattungshaus keine fensterlosen Lieferwagen für Sammeltransporte benutzt. Bei uns kommen nur von namhaften Karosserieherstellern speziell umgebaute Bestattungswagen und auch nur für den Einzeltransport jeweils eines Sarges zum Einsatz. Für uns gehört zur Bestattungskultur auch die angemessene und pietätvolle Überführung vom Sterbeort zum Friedhof.

Im Rahmen der Sozialbestattung bieten wir neben der regulären Urnenbeisetzung auf dem Friedhof auch die Möglichkeit einer stillen Seebestattung an.

Wir unterstützen Sie, auch wenn Sie Ihre verstorbenen Angehörigen in der fernen Heimat bestatten möchten oder wenn Sie verstorbene Familienmitglieder aus dem Ausland nach Deutschland zur Beisetzung überführen wollen.

Auch nach der Beisetzung sind wir gern weiter für Sie da, wenn Sie unsere Hilfe brauchen.


                                               Datenschutzerklärung

                                                        Impressum


                                Allgemeine Geschäftsbeziehungen AGB


                                © Göttinger Bestattungshaus 2014 - 2022  
                                              Alle Rechte vorbehalten.







Inhaber: Jochen Friedrich Freiherr von Waltershausen

E-Mail

 ☎️ Festnetz  0551 288 78 669

 ☎️ Festnetz  0551 288 79 645

   📱 Mobil     0157 923 00 944

📧

📱WhatsApp

Hannoversche Str. 96
37077 Göttingen-Weende